Die Arbeitslosigkeit im internationalen Vergleich

 

Aktualisiert am 01.07.2013

Schweiz                                           3.2%

EU

EU-27                                            10.9%

Euro-Zone                                     12.1%

EU-Länder

Belgien                                           8.6%

Bulgarien                                      12.7%

Dänemark                                       6.8%

Deutschland                                    5.3%

Estland                                            8.3%

Finnland                                          8.4%

Frankreich                                     10.4%

Griechenland                                 26.8%

Grossbritannien                               7.7%

Irland                                             13.6%

Italien                                            12.2%

Kroatien                                        16.5%

Lettland                                         12.4%

Litauen                                           11.7%

Luxemburg                                      5.7%

Malta                                                6.2%

Niederlande                                      6.6%

Österreich                                         4.7%

Polen                                               10.7%

Portugal                                          17.6%

Rumänien                                         7.5%

Schweden                                         7.9%

Slowakei                                         14.2%

Slowenien                                       11.2%

Spanien                                           26.9%

Tschechien                                        7.2%

Ungarn                                            10.5%

Zypern                                            16.3%

 

Nicht-EU-Länder

USA                                                7.6%

Japan                                               4.1%

Türkei                                              8.4%

Island                                               5.5%

Norwegen                                        3.5%

Aktualisiert am 01.07.2013

Rund 3,53 Mio. Menschen bis 25 Jahre waren auf der Suche nach Arbeit. Dies waren 60’000 mehr als vor Jahresfrist. Die Arbeitslosenquote lag bei 23,8% – das ist ein Anstieg von 0,8 Prozentpunkten binnen Jahresfrist.

Viele Länder des Euro-Raums stecken in der Rezession. Deshalb dürfte auch die Wirtschaft im gesamten Währungsraum nach Ansicht der EU-Kommission in diesem Jahr um 0,4% schrumpfen.

Link: http://www.nzz.ch/aktuell/wirtschaft/wirtschaftsnachrichten/europa-arbeitslosigkeit-juni-2013-1.18108725

 

Share this Post

 

Tags

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Related Posts

About the author

liberal; Agnostiker: Der 'Agnostizismus' bezeichnet die philosophische Ansicht, dass bestimmte Annahmen – insbesondere solche theologischer Art, welche die Existenz oder Nichtexistenz einer höheren Instanz, beispielsweise eines Gottes, betreffen – entweder ungeklärt oder grundsätzlich nicht zu klären sind. Biographie: Geboren am 22.11.1937 in Zürich. Elternhaus: Akademiker; liberal, reformiert; Bürger von Hundwil (AR) und Zürich. Aufgewachsen, Schulbesuch, Studium, Doktorat in Zürich: Primarschule 1944 -1950; Realgymnasium Zürich 1950 - 1956, Maturität Typus B (Latein) 1956; Studium an der Abteilung X der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich 1956 – 1960, Diplom als Naturwissenschaftler, Chemisch-Physikalischer Richtung, Diplomarbeit in Chemie 1960; Doktorarbeit am Chemischen Institut der ETH Zürich "Synthese von Iso-Javanicin 1960 - 1964; Promotionsprüfung 1964. In den Semesterferien entweder Vorbereitung auf 1./2. Vordiplom-, bzw. Diplomprüfung oder Militärdienste (Rekrutenschule, Beförderungsdienste, Abverdienen). Interessiert an: Politik, Geschichte, Bildende Künste (Literatur; Theater; Oper, klassische Musik, Jazz; Baukunst; Bildhauerei)