Urs Rohner (CS)

Endlich – ein Ausmisten in der Teppichetage der Credit Suisse

„Ethos empfiehlt Abwahl Urs Rohners“ „NZZ“ vom Samstag 08.04.2017 „ti. Nach dem US-Stimmrechtsberater Glass Lewis rät auch die Schweizer Stiftung Ethos den Aktionären der Credit Suisse (CS), an der Generalversammlung vom 28. April alle Traktanden zu den Vergütungen von Geschäftsleitung und Verwaltungsrat abzulehnen. Aus ihrer Sicht ist es nicht nachvollziehbar, dass die zwölf Konzernleitungsmitglieder für …