Eidgenossenschaft -> Schweiz

Die EU diktiert dem Bundesrat und der FDP das Institutionelle Rahmenabkommen und die kuschen – zum Schaden unseres Landes, der Schweiz

Schweiz-EU: „Institutionelles Rahmenabkommen“ bis Ende dieses Jahr unterschrieben – das will Brüssel: Automatische Übernahme von EU-Recht. EuGH urteilt abschliessend („Schiedsgerichte“ nur vorgeschoben, quasi zur Tarnung.) Der schweizerische Bundesrat – die beiden federführenden freisinnigen Bundesräte Johann Schneider-Ammann und Ignazio Cassis, sowie Doris Leuthard (CVP) – wie die FDP.Die Liberalen unter der Führung von Petra Gössi aus …

Die Arbeitslosigkeit im internationalen Vergleich

Aktualisiert am 01.07.2013 Schweiz                                           3.2% EU EU-27                                            10.9% Euro-Zone                                     12.1% EU-Länder Belgien                                           8.6% Bulgarien                                      12.7% Dänemark                                       6.8% Deutschland                                    5.3% Estland                                            8.3% Finnland                                          8.4% Frankreich                                     10.4% Griechenland                                 26.8% Grossbritannien                               7.7% Irland                                             13.6% Italien                                            12.2% Kroatien                                        16.5% Lettland                                         12.4% Litauen                                           11.7% Luxemburg                                      5.7% Malta                                                6.2% Niederlande                                      6.6% Österreich                                         4.7% Polen                                               10.7% Portugal                                          17.6% Rumänien                                         7.5% Schweden                                         7.9% …

Wie Deutschland die Schweiz sieht

„Deutschland war die letzten Jahre ein Hort für die Stabilität, nicht ganz so wie die Schweiz, aber immerhin“. Peter Altmaier, Bundesumweltminister im Kabinett Merkel II (2009 bis 2013) am 28.06.2013, anlässlich der Sitzung des deutschen Bundestages.

So hat der Finanzplatz eine Zukunft – Steuerstreit mit den USA – Eidgenössische Räte

Einleitung von Jürg Walter Meyer: Der Artikel von Professor Martin Janssen ist fundiert, überzeugend, wegweisend. Alle Parlamentarierinnen und Parlamentarier, die sich unserem Land gegenüber verantwortlich fühlen, die keine Vollstrecker von bundesrätlichen Fehlleistungen sein wollen, mögen diese Überlegungen bei ihrer Standortbestimmung berücksichtigen. „So hat der Finanzplatz eine Zukunft“ Wie kann die Schweiz ihren Bankensektor wieder zur …

Deutschland: Doch noch ein Steuerabkommen mit der Schweiz?

Rhoenblicks Lagebeurteilung: Deutsche Radiosender und Zeitungen deuten an, dass doch noch ein Steuerabkommen mit der Schweiz zustande kommen könnte. Unser Bundesrat Didier Burkhalter, Vorsteher des Departementes für auswärtige Angelegenheiten und für das Jahr 2013 stellvertretender Bundespräsident – ein primus inter pares – wurde am Tag der Arbeit vom deutschen Außenminister Guido Westerwelle besucht.  Im Vorfeld …

Gesetzliche muslimische Feiertage?

Rhoenblicks Kommentar: Das geht auch uns Schweizer an. Meiner Ansicht nach sollen Muslime wie Juden gesetzlich anerkannte Feiertage haben. Wie das zurzeit in Schule und Arbeit geregelt ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich habe einzig den Hinweis gefunden, dass unsere Armee und der Zivilschutz den besonderen Anliegen der muslimischen und jüdischen Dienstpflichtigen viel Verständnis entgegenbringt. …