Direkte Demokratie

Rechsteiner, Keller-Suter, Levrat, Noser, Bischof und Graber – alles Ständeräte: anmassendes, arrogantes, undemokratisches Verhalten

«Schattenkabinett» gibt in Bern den Takt an   Eine exklusive Gruppe von Ständeräten sagt bei den wichtigsten Dossiers in Bundesbern, wos lang geht. „20 Minuten“ vom Sonntag, den 20. Mai 2018 08:47; Akt: 20.05.2018 09:03; Link: http://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Schattenkabinett–gibt-in-Bern-den-Takt-an-17845188   Das «Schattenkabinett» besteht aus: (Quelle: „Wikipedia“)   Paul Rechsteiner, SG/Sozi Präsident Schweizerischer Gewerkschaftsbund; Stiftungsratsmitglied der Paul Grüninger …

Willkommen Herr Thilo Sarrazin! – Die “Weltwoche” bringt Ihre Beiträge unter “Brief aus Berlin”

  Dank gebührt der „Weltwoche“, dass sie Thilo Sarrazin ihre Spalten öffnet. Thilo Sarrazin spricht in seinen Büchern wie „Deutschland schafft sich ab“, „Europa braucht den Euro nicht“ und „Der neue Tugendterror“ unbequeme Wahrheiten aus, die nicht nur – verständlicherweise – von den Linken sondern auch von der CDU / CSU abgelehnt bzw. totgeschwiegen werden. …

Deutsche Bundestagswahl: Im Interesse Deutschlands und der Schweiz

Wenn ich Deutscher wäre – so würde ich an der Bundestagswahl wie folgt wählen: Meine Erststimme würde ich der CDU geben, auch wenn mich Frau Merkel weder in der “Euro-Rettung” noch in der Energie-Wende überzeugt, auch wenn mir die Kandidatin/der Kandidat nicht in den Kram passt, weil er mit grosser Wahrscheinlichkeit der abgehobenen “Politiker-Kaste” angehört, …

Abwarten, ob die Behauptung der F.A.Z. “Auf verlorenem Posten” zutrifft

Mein Leserbrief an die F.A.Z: Abwarten Jürgen Dunsch berichtet in der F.A.Z. vom 22.06. über die zweimalige und damit endgültige Ablehnung der „Lex USA“ durch den Nationalrat, die grosse Kammer des eidgenössischen Parlamentes. Zu diesem Entscheid haben vor allem die Schweizerische Volkspartei, die Freisinnige Partei.Die Liberalen und die Sozialdemokraten beigetragen. Bereits im Titel „Auf verlorenem …

EU – Erweiterungsbeiträge über Schweizer Unternehmen steuern

Motion von Frau Yvette Estermann SVP  Nationalrätin Die deut­schen Me­dien be­rich­ten wie­der über Kor­rup­tion in der EU: Neben der Ver­schwen­dung von EU- Gel­dern, gehen auch rund 120 Mil­li­ar­den EURO durch Kor­rup­tion in der EU ver­lo­ren, sagt die zuständige EU- Kom­missa­rin für In­ne­res, CE­CIL­LIA MALMSTRÖM. Das sind bis zu 25% der öffentlichen Gel­der für Aufträge in …

Der drohende Kollaps der ‘Parlamentarischen Demokratie‘ – Davor ist die Schweiz gefeit.

Der drohende Kollaps der ‘Parlamentarischen Demokratie‘ – davor ist die Schweiz gefeit. Warum? Weil wir ein anderes System haben – eine direkte Demokratie: Das Volk hat die Macht, nicht die Parlamente – dank Initiative und Referendum! Pflegen wir unser überlegenes System! Wir sind von allen demokratisch regierten Ländern das einzige, das sich so regiert – …